Eine Legende der Filmlandschaft der 80er Jahre kehrt nach ihrem Ausflug als kalifornischer Governeur krasser als zuvor auf die Leinwände zurück: Neben "Terminator 5" und "The Expendables  3" steht Wahlamerikaner Arnie bald für den Zombie-Streifen "Maggie" vor der Kamera.

In "Maggie" spielt Schwarzenegger einen fürsorglichen Vater, der seine Tochter pflegt, die jedoch nach und nach zum Zombie mutiert. Das Besondere an Arnies Rolle ist, dass es sich dabei um einen äußerst emotionalen Part handelt. Wer weiß, wie der gute Alt-Ösi schauspielert, wird sich ein Schmunzeln nicht verkneifen können.

Eine Schauspielerin für die Tochter, die sich im Film übrigens über einen Zeitraum von sechs Monaten verwandelt, ist noch nicht gefunden. Als Favoritin galt "Kick- Ass"-Star Chloe Grace Moretz, die das Projekt jedoch aus terminlichen Gründen verlassen musste.

Foto: Joe Seer / Shutterstock.com |

Quelle: Filmstarts