Aus dem Gros der Superhelden sticht er im wahrsten Sinne hervor wie das Insekt auf der Kaffeetafel: der Ant-Man. In Marvels Kinouniversum MCU bildet er die lustige Ausnahme zu ernsteren Helden mit Gravitas wie Captain America – das offenbart auch der zweite, taufrisch erschienene Trailer zu dem kommenden Superheldenspektakel der etwas anderen Art: „Ant-Man and the Wasp“.

Neben seinem Humor und seiner Liebe zu seiner Tochter liegt die größte Stärke von Scott Lang/dem Ant-Man (Paul Rudd) wohl in dem Wunderanzug, mit dem er jederzeit seine Körpergröße verändern kann. Natürlich erleben wir im Trailer direkt die Vorzüge dieser Fähigkeit – Skateboarden mit Lastwagen hat man in dieser Form wohl noch nicht gesehen.

Zumal Scott in „Ant-Man and the Wasp“ noch Verstärkung bekommt: Hope Pym alias titelgebende Wasp (Evangeline Lily) steht ihm ebenso schlag- wie schrumpfkräftig zur Seite. Das ist auch dringend nötig, da die unaufhaltsame Schurkin Ghost und ein weiterer Bösewicht drohen, sich Dr. Hank Pyms (Michael Douglas) geniale Ant-Man-Technologie unter den Nagel zu reißen.

Neben den Hauptdarstellern gehören Michelle Pfeiffer, Michael Pea, Laurence Fishburne, Judy Greer sowie Hannah John-Kamen und Walton Goggins zur Besetzung. Auf dem Regiestuhl von „Ant-Man and the Wasp“ saß erneut Peyton Reed, der auch den gefeierten Vorgänger inszenierte. In die deutschen Kinos zieht der Spaß bereits am 26. Juli ein.