Zur Freude aller Fans der Terrorpuppe geht der Horror um die schaurige und bitterböse Annabelle in die nächste Runde. Auch „Annabelle 3“ soll wieder für ordentlich Gänsehaut sorgen, wie es der gute Vorgänger tat. Einen ersten Einblick, was da auf euch dieses Mal zukommt, gibt es nun mit dem ersten Trailer. 2013 rockte „Conjuring – Die Heimsuchung“ in bester Oldschool-Gruselmanier Kinokassen wie auch Zuschauer.

Die Prequels „Annabelle“ sowie „Annabelle 2“ warfen wenig später einen Blick auf die Anfänge und was es mit der gleichnamigen Gruselpuppe aus besagtem Erstling auf sich hatte. Nun also der dritte Teil, der Horrorfans bald das Fürchten lehren will. Nach dem ersten Bewegtmaterial schaut es so aus, als könne es der unheimlichste Film um Annabelle werden. Richtig cool dabei ist, dass das Dämonologen-Paar Ed und Lorraine Warren im Film eine nicht unwichtige Rolle spielen wird und somit direkt die Schnur zu den „The Conjuring“-Filmen zieht.

Es geht schließlich direkt zurück, wo für die Zuschauer alles begann, ins Haus der Warrens. Ed und Lorraine Warren sind fest entschlossen, Annabelle daran zu hindern, weiteren Schaden anzurichten, und nehmen die besessene Puppe zu sich nach Hause, wo sie sie in einem verriegelten Artefaktraum einschließen – „sicher“ untergebracht hinter heiligem Glas, das zusätzlich von einem Priester geweiht wurde.

Aber eine unheilige Nacht voller Terror steht ihnen bevor, als Annabelle die bösen Geister des Raumes erweckt, die nun alle ein Ziel haben: Judy, die zehnjährige Tochter der Warrens, und ihre Freunde. Ja, der Plot und die ersten Bilder rund um die berüchtigte dämonische Puppe machen richtig Laune auf „Annabelle 3“ und eine weitere Runde im so stimmigen und fesselnden „The Conjuring“-Universum.

Die Hauptrollen übernehmen in Teil drei Mckenna Grace („Spuk in Hill House“, „Captain Marvel“) als Judy, Madison Iseman als Judys Babysitterin Mary Ellen, Katie Sarife als Judys Freundin Daniela sowie Patrick Wilson und Vera Farmiga als Ed und Lorraine Warren. „Annabelle 3“ startet am 4. Juli 2019 in den deutschen Kinos!