Action-Liebling Gerard Butler lässt es mal wieder krachen. Nach „Olympus Has Fallen“ und „London Has Fallen“ kommt nun der dritte Teil der beliebten Reihe mit dem Titel „Angel Has Fallen“. Nachdem er in den ersten beiden Teilen als Secret-Service-Sicherheitsmann seinem US-Präsidenten das Leben retten durfte, muss er nun ein drittes Mal ran. Selbstverständlich ist bei dieser adrenalinhaltigen Action-Vorlage nichts anderes zu erwarten als Explosionen, Chaos und Krawall im Übermaß.

Was da sonst noch eskaliert, könnt ihr nun im ersten Trailer zu „Angel Has Fallen“ sehen. Da ist er also wieder,  Secret-Service-Agent Mike Banning, der sich als Präsidentenretter einen Namen gemacht hat. Es beginnt damit, dass er seinen Präsidenten ein weiteres Mal bewahrt – und zwar vor einer Flotte explosiver Drohnen. Doch Banning wird daraufhin beschuldigt, den Anschlag selbst geplant und verübt zu haben. Nun setzt Mike natürlich alles daran, irgendwie seine Unschuld zu beweisen.

Parallel dazu muss er auch die wahren Attentäter hinter diesem Handstreich finden. Denn die haben weiterhin das Ziel, den Präsidenten auszuschalten. Werte Action-Freunde, dieser Plot ist zwar recht einfach gestrickt, aber wer die Reihe kennt, wird wissen, dass man hier das volle Kawumm- und Krawall-Paket im besten Popcorn-Blockbuster-Stil geboten bekommt. Also genau, was man von dieser Reihe erwartet. Von daher scheint „Angel Has Fallen“ ein fulminanter Actioner zu werden.

Neben Gerard Butler ist auch wieder Morgan Freeman zu sehen. Ebenso mit dabei sind Jada Pinkett Smith, Piper Perabo, Nick Nolte sowie Danny Huston, wenn der Action-Kracher am 29. August 2019 deutschlandweit in die Kinos kommt.