Er gehört zu den einflussreichsten und bekanntesten Manga bzw. Anime aller Zeiten: „Battle Angel Alita“ von Yukito Kishiro. Im Sommer 2018 startet die Real Film-Adaption des Anime, „Alita: Battle Angel“, in den Kinos. Im Folgenden könnt ihr euch schon einmal mit dem technisch beeindruckenden Trailer zu dem Endzeit-Feuerwerk in Stimmung bringen, ehe der potentielle Sommer-Blockbuster am 19. Juli 2018 auch in deutschen Lichtspielhäusern zu sehen sein wird.

Ursprünglich wollte Regietitan James Cameron „Alita: Battle Angel“ persönlich verfilmen, wirkte letztendlich aus Zeitgründen aber doch nur als ausführender Produzent mit und drückte den Platz im Regiestuhl an Robert Rodriguez („From Dusk til Dawn“) ab – dem er weiterhin als Berater in dem Projekt zur Verfügung stand. In die Rolle der Androidin Alita schlüpft dabei Rosa Salazar, ihr Schöpfer Dr. Ido wird von Christoph Waltz verkörpert. In weiteren Rollen erleben wir Jackie Earle Haley, Eiza Gonzalez, Michelle Rodriguez, Casper van Dien, Jennifer Connelly, Mahershala Ali sowie Ed Skrein.

Die Handlung von „Alita: Battle Angel“ ist im 26. Jahrhundert angesiedelt, in dem sich Menschen und Androiden das, was von der Erde noch übrig ist, teilen. Auf einem der unzähligen Ruinen-Schrottplätze der Endzeit findet Doktor Dyson Ido dabei den Kopf des weiblichen Cyborgs Alita, den er repariert und mit einem Körper ausstattet. Dabei offenbart sich: Alita ist eine geborene Kämpferin und bringt alle Instinkte einer erstklassigen Jägerin mit.