„Wenn sie dich nicht hören, können sie dich nicht jagen!“ Ein Zitat aus dem Film, der schon ganz gut die Gangart im neuen Grusel-Horror-Thriller „A Quiet Place“ anteasert. Es ist der erste Film von Hollywood-Stern Emily Blunt, in dem sie gemeinsam mit ihrem Ehemann John Krasinski vor der Kamera steht. Krasinski führte außerdem Regie und schrieb am Drehbuch mit. Zu diesem Streifen gibt es nun einen ersten, sehr gelungenen Trailer. Das Bewegtmaterial zeigt fabelhaft, das „A Quiet Place“ eine wirklich düstere sowie atmosphärische Kiste werden könnte – mit reichlich Thrill und einem hohen Gruselfaktor.

Im Film ist die Welt ein Ort des Schreckens und von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden. Diese Monster werden durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt und begeben sich auf die Jagd. Lediglich einer einzigen Familie gelang es bisher, auf einer Farm zu überleben. Der Preis hierfür ist jedoch hoch: Ihr gesamter Alltag ist darauf ausgerichtet, sich vollkommen lautlos zu verhalten, denn das kleinste Geräusch könnte ihr Ende bedeuten. Alleine dieser Plot macht richtig Laune auf diesen Grusel-Thriller. Denn er ist sehr innovativ und bringt jede Menge Potenzial für gruselige, spannende Momente mit. Das sieht man wie gesagt auch schon im Trailer, weshalb Genrefans „A Quiet Place“ schon mal dick im Kalender anstreichen sollten.

John Krasinski („13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi“) liefert als Regisseur, Produzent hinter der Kamera sowie als Hauptdarsteller hier allem Anschein nach einen Horror-Thriller ab, der es wahrlich in sich hat. Dazu Emily Blunt an seiner Seite … ja, das kann was werden. Also zieht euch den Trailer rein und überzeugt euch selbst. Am 10. Mai 2018 startet „A Quiet Place“ übrigens in den deutschen Kinos.