Weltrekord-Kandidat: Pizza mit 257 Sorten Käse als Belag – Für den nun folgenden Rekord müssen Käseliebhaber sehr, sehr stark sein. Denn diese Pizza kommt mit sage und schreibe 257 Sorten Käse als Belag daher. Wem da nicht das Wasser im Munde zusammenläuft, der hat entweder starke vegane Überzeugungen oder ist Käsehasser aus Passion. Schaut euch dieses Meisterwerk im Video an.

Der Franzose Benedict Bruel aus Lyon ist Betreiber des Restaurants Déliss' Pizza. Bruel erschuf diese Mafiatorte am Samstag, dem zweiten 20. Februar 2020. Sein Ziel: die Pizza mit den meisten Käsesorten der Welt aus dem Ofen zu zaubern. Dieses Vorhaben scheint gelungen. Denn der vorherige Rekord stammt aus dem australischen Melbourne und wurde im September 2018 aufgestellt.

Damals hatte ein gewisser Johnny Di Francesco eine Pizza mit 154 verschiedenen Käsesorten gezaubert

Benedict, der sein Heimatland Frankreich als „Land des Käses“ beschreibt, wollte diesen Rekord nicht auf sich sitzenlassen. Ihm zufolge war es, wie im YouTube-zu hören, kein Problem, noch 100 Käsesorten mehr auf die Pizza zu stapeln. So lange, bis „nicht einmal mehr die Tomatensoße zu sehen war“. Ansage. Wichtig war es Benedict, sich an sämtliche strengen Auflagen des Guinnessbuchs zu halten.

So muss eine offizielle Rekordpizza genau 30 Zentimeter Durchmesser haben und von keinem Käse dürfen weniger als zwei bis vier Gramm auf das Wagenrad wandern. Eine Herausforderung für den 41-Jährigen, denn so viele Sorten Käse in solchen Mengen findet man selbst in Lyon nur schwerlich. So musste der Franzose sich auf den Weg in umliegende Molkereien begeben, um sein Ziel zu vollenden.

Dabei gab er knapp 1000 Euro für Käse aus

Zwei Stunden und 20 Minuten dauerte es, bis die Käsetorte vollendet war – laut den Angaben des Kochs sättigt bereits ein Stück davon komplett, weil sie so gehaltvoll ist. Nun berät das Guinness-Komitee über die offizielle Anerkennung des Rekordversuchs. Was den ganzen gekauften Käse anbelangt, so wird nichts davon verschwendet. Benedict hat vor, weitere dieser Pizzen zu kreieren, diesmal für seine Gäste. Er hat noch Käse für gut 30 Varianten. Also, wer kommt mit nach Lyon?

Quelle: ladbible.com