Einhundert Scheiben Toastbrot. Nicht unbedingt die gesündeste Nahrung für die nächsten 50 Tage. Vollkornbrot ist besser. Doch was wäre, wenn man diese hundert Scheiben gar in einem einzigen Durchgang verspeisen müsste? Ist so etwas überhaupt möglich oder gibt der Körper vorher auf? Wie soll das funktionieren? Der junge Mann aus diesem Video weiß die verblüffende Antwort – doch schafft er auch alle hundert Toasts?

Sollte euch der Bursche nun seltsam vertraut vorkommen, dann seid ihr a) entweder sehr fleißige und treue MANN.TV-Leser oder b) Kenner der US-Szene der Wett- und Extremesser. Denn einmal mehr seht ihr hier Matt Stonie, seines Zeichens der jüngste erfolgreiche Wettesser der US-Rangliste, besser bekannt unter seinem Spitznamen „Megatoad“. Den kennt ihr bereits aus Videos wie diesem hier, wo er ein ganzes Glas Nutella in kürzester Zeit vertilgt.

Nepp ist bei diesem Video also keinesfalls angesagt, der junge Herr hat wirklich vor, eine Online-Challenge anzunehmen, bei der es darum geht, hundert Toastscheiben in nur einer Sitzung zu vertilgen. Und zwar in unter fünf Minuten! Eine Herausforderung, die selbst für einen versierten Wettesser wie Stonie nicht ohne Weiteres zu bewältigen ist. Folglich geht Medatoad gut vorbereitet und vor allem mit genügend Flüssigkeit ausgestattet ans Werk. Ob das genügt, um so viel Weißbrot beizukommen?