Seit den Tagen, da der erste Mensch den ersten Rekord in einer Disziplin aufgestellt hat, begeistert sich der Homo sapiens für das Größte, Höchste, Weiteste und so fort. Eine besonders beliebte Kür in der Welt des Wettstreits um den nächsten Rekordbrecher: Das Kochen – und dort die Pizza. Schon viele der „Mafiatorten“ konnten im Laufe der Jahre einen offiziellen Guinness-Titel für sich beanspruchen, nun gibt es einen neuen Rekordhalter. Mit einer Einschränkung:

„Die größte, kommerziell zu erwerbende Pizza der Welt“ wurde ganz offiziell in Burlson, Texas in den USA von den Guinness-Offiziellen gekürt. Wo auch sonst? Wobei das scönde Wort „Pizza“ für dieses Monstrum eine eher unpassende Bezeichnung zu sein scheint, „essbarer Läufer“ oder „Teppich“ trifft es wohl eher, wenn es um die Größenverhältnisse geht: Diese Zyklopin unter den Pizzen misst wahrhaft satte 2,43 x 0,85 Meter beziehungsweise um die 1,98 Quadratmeter.

Sie hört auf den Namen „Der Bus“. Bestellt werden kann das Teil exklusiv bei der „Moontower Pizza Bar“ – und zwar nur 48 Stunden im Voraus. Knusprige 299,95 $+ Mehrwertsteuer kostet dieser Bus inklusive eines Freibelags und dürfte für selbst eine Handvoll Personen zu mächtig sein. Hier braucht es schon eine ganze Party voller Hungriger, um sich den köstlichen Käseteppich einzuverleiben.

Wir können es kaum erwarten, bis der erste Extrem-Esser ein Video dreht, wie er sich im Alleingang an diesem Monstrum versucht…

Quelle: thrillist.com