Es gibt Süßigkeiten, die sind mehr als die Summe ihrer köstlichen Bestandteile – Schokoladen und Bonbons, die hierzulande zu absoluten Kultprodukten mutiert sind. Ein Beispiel dafür ist die Kinderschokolade, die sich seit vielen Jahrzehnten ungebrochenen Erfolgs erfreut. So beliebt ist das Produkt, dass es bald sogar sein eigenes Eis bekommt.

Denn die beiden Konzerne Unilever und Ferrero möchten sich zusammentun, um diesen Traum zu verwirklichen: Ein Eiscremesortiment, das auf der beliebten Schokolade mit Milchfüllung basiert. Dabei soll das Eis natürlich sämtliche Zutaten enthalten, die auch schon die kleinen Schokoriegel so beliebt gemacht haben. Seit der Veröffentlichung dieser Nachricht rasten die Fans der Leckerei förmlich aus.

Nun gilt es für jeden, der sich auf dieses Eis freut, Sitzfleisch zu beweisen: Denn ein paar Monate dauert es noch, bis das Kinderschokoladen-Eis auf den Markt kommen soll. Erst 2018 soll es soweit sein, doch glücklicherweise gehört Deutschland neben Frankreich, Österreich und der Schweiz zu den ersten Ländern, in denen das Produkt seinen Einstand geben soll. Bis dahin müsst ihr euch mit Kinderschokoladen-Geschmacksrichtungen aus der Eisdiele begnügen, euch euer Eis selbermachen oder einfach einen Riegel einfrieren und hoffen, dass das genügt.