Wenn es so etwas wie Perfektion wirklich gibt, diesen menschlichen Anspruch nach absoluter Vollendung, dann ist das der Hotdog. Zumindest, wenn es um leckere Gerichte geht. Eine Kombination aus den richtigen Zutaten, einfach herzustellen, köstlich im Geschmack. Fantastisch. So etwas lässt sich kaum verbessern, oder? Weit gefehlt, wie dieses Video beweist.

Doch wie soll man so etwas Tolles wie einen Hotdog denn bitte noch optimieren? Die Antwort darauf fällt gradlinig aus: Man nimmt das Würstchen, also das Herzstück dieses Gerichtes, und frittiert es. Und weil das noch nicht reicht, bringt man noch Käse in die Formel – schließlich wissen wir alle, dass geschmolzener Käse einfach jedes Gericht aufwertet, egal, um was es sich handelt.

Der YouTube-Kanal „Tasty“ zeigt uns, wie wir unsere Hotdogs upgraden können. Wir benötigen dafür: Zwei Tassen Mehl, einen Esslöffel Salz, einen Esslöffel Backpulver, 1 ½ Tassen Mehl, 1 ½ Tassen Milch, zwei Eier, Eisstöckchen oder Schaschlikspieße, Käsescheiben. Alles verquirlen, in ein hohes Glas damit, so kann man die Würstchen super der ganzen Länge nach eintunken.

Umwickelt sie mit einer Scheibe Käse, ab in den Teig damit – und dann geht es in die Fritteuse. Guten Appetit.