Männer-Essen: Die Pulled Pork Tortilla Chips – Die nächste Grillparty steht an, volles Haus ist angekündigt und man will mal etwas anderes servieren als angekohlten Nacken. Oder es ist Super Bowl, Europameisterschaft oder was auch immer. Man möchte seinen Gästen etwas Besonderes hinstellen, einen herzhaften Snack – aber es mangelt an Ideen. Doch es gibt einen Mann, der das Gegenmittel kennt – und das präsentiert er im folgenden Video: die Pulled Pork Tortilla Chips.

Geht es um deutsche Grillrezepte, die schnörkellos, einfach nachzumachen und dennoch köstlich sind, geht unserer bescheidenen Meinung nach nichts über den YouTube-Kanal „BBQ aus Rheinhessen“. Dessen Betreiber, Jörn Rochow, weiß verdientermaßen stattliche 182.000 Abonnenten hinter sich (Stand: November 2019) und denen liefert er Woche für Woche teils fantastische Rezepte, bei denen einem das Wasser im Munde zusammenläuft.

Das ist auch bei seinen Pulled Pork Tortilla Chips nicht anders, die in sich vereinen, was einen guten Snack perfekt macht: Hier vereinen sich Bohnen, Käse, die Namensgeber sowie Chili zu einem ganz besonderen Appetithappen. Da Herr Rochow seine Rezepte Schritt für Schritt erläutert, bleibt uns lediglich, euch einen gesegneten Appetit zu wünschen und eine Einkaufsliste zu liefern, damit ihr startklar seid.

Ihr braucht: 300g Pulled Pork, einen Beutel Tortilla Chips (Gesalzen oder Chili), 200 Gramm Cheddar, eine rote Zwiebel, eine Frühlingszwiebel, 2 Chili-Schoten eurer Wahl/Schärfe, eine Dose Kidneybohnen sowie 250 Milliliter eurer liebsten BBQ-Sauce. Gutes Gelingen!