Bekanntermaßen soll laut vielen Ernährungsexperten das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages sein und den Grundstein für Erfolg und Energie legen. Oder so ähnlich. Da wollen wir bei MANN.TV nicht zurückstehen und präsentieren euch ein Frühstücksrezept wahrer Experten, die ihr Handwerk verstehen. Einmal mehr wird am Grill gezaubert: die famosen Bierdosen-Frühstücksburger der noch famoseren „BBQ Pit Boys“.

Denen macht in Sachen einfacher BBQ-Rezepte und leckerer US-Originals vom Rost so schnell keiner was vor. So auch in diesem Fall, wenn knuspriger Speck, leckeres Spiegelei und Burger auf eine Weise aufeinandertreffen, die kein labberiges Frühstücks-Sandwich vom Schnellimbiss in dieser Form nachahmen kann.

Aber hey: Wer sagt denn, dass man dieses Rezept nur morgens zubereiten kann?

Wie immer bei den Schöpfungen der „BBQ Pit Boys“ ist das eigentliche Nachgrillen wunderbar einfach, sodass ihr lediglich Kenntnis der Zutaten benötigt – die hauen wir für euch an dieser Stelle raus, sodass ihr auch bei möglicherweise fehlenden Englischkenntnissen nicht auf die leckeren Bierdosen-Frühstücksburger verzichten müsst. Los geht’s.

Ihr benötigt: eine Fleischerzwiebel, Bacon, Rinderhack oder Chuck (Hack aus der Schulter mit deutlich anderem Muskel- und Fettanteil), Eier, gekochte Kartoffeln, SPG (Salz-Pfeffer-Knoblauchpulver), eine BBQ-Sauce eurer Wahl. Zudem Füllungen nach eurem Geschmack, etwa Chili con carne oder Cornedbeef. Hinzu kommen Toastbrötchen. 

Unverzichtbar für das Rezept und im Namen enthalten: eine Bierdose, um die Patties so zu formen, dass man sie befüllen kann. Der Rest ist Video. Wir wünschen einen guten Appetit.