Wenn ein Videotitel die Wörter „Käse“ und „Bombe“ enthält, kann das eigentlich nur zweierlei bedeuten: Entweder, wir werden gleich einen ziemlich klebrigen und fettigen Prank erleben – oder wir bekommen ein Video der Herren von „Almazan Kitchen“ serviert. Der „Cheese Bomb Steak-Burger“ erwartet uns – ein Genuss für alle Sinne, der noch dazu leicht nachzukochen ist. Schauen wir rein.

„Almazan Kitchen“ fragt ihr? Jep, ein wunderbarer YouTube-Kanal zweier Herren vom Balkan, die ihren „Foodporn“ in aller Ruhe mit kristallklaren Aufnahmen sowie gerne und oft unter freiem Himmel zelebrieren. Für sie gilt: In der Ruhe liegt die Kraft. So auch bei diesem Monstrum von einem Steakbrötchen mit Knoblauchöl und zwölf (12!) Schichten aus zartschmelzendem Käse und Filet.

Für dieses Meisterwerk von einer belegten Stulle benötigt ihr folgende Zutaten: Schweinefilet, getrocknete Chilischoten, Knoblauchzehen, asiatische Fischsauce, Sesam- und Olivenöl, frische Melisse, frischen Zitronenstrauch, Limetten (ungespritzt), frischen Naturjogurt, Cheddar-Käse am Stück, Somun- oder Pitabrot. Der Rest ist ansehen und nachmachen, kinderleicht.