Wer kennt das nicht aus seligen Schultagen: In der Pause mal eben zum Bäcker, ein Käse-Schinken-Croissant besorgen. Die Kombination aus kross überbackenem Käse und saftigem Schinken rockt ja einfach nur, insofern man kein Anhänger tierproduktfreier Ernährung ist. Insbesondere, wenn man das Ganze – also den Käse-Schinken-Mix, in einen Klassiker wie das Grillhähnchen stopft. Die genialen BBQ Pit Boys, Dauerbrenner unter den MANN.TV-Empfehlungen haben das gemacht.

Falls ihr jetzt in bester Kalle-Grabowski-Manier ‘Bang Boom Bang’ mäßig fragt: „Was also hätte ich denn als Mann für eine solche Köstlichkeit zu investieren?“, so sagen wir euch: Nicht viel, weder in Sachen Arbeit noch was den Aufwand oder die Menge an Zutaten betrifft. Schließen wir wie üblich mit der Übersetzung der Zutatenliste ab.
Ihr benötigt:

• ein Brathähnchen (oder mehrere?), ein paar dicke Scheiben Schinkenbraten oder Kochschinken, je nach Geschmack.

•  Zudem braucht ihr eine Stange Porree, eine Fleischerzwiebel, ein Stück pikanten Cheddar, etwas Butter sowie  Staudensellerie.

• Was Gewürze betrifft, gestaltet sich die Liste ebenfalls übersichtlich: etwas gemahlener Thymian, schwarzer Pfeffer und gemahlene Petersilie, außerdem getrocknete Tomaten.

• Schlussendlich kommen noch etwas Hühnerbrühe und eine Menge Croutons für die Füllung hinzu.

Der Rest ist – wie in diesen Videos üblich, selbsterklärend. MANN.TV wünscht euch einen guten Appetit.