Es wird mal wieder Zeit für etwas Kultur. Ballett ist angesagt auf MANN.TV. Nein, sicher nicht diese Tanzkunst, wie ihr befürchtet, sondern der Reigen der Grundnahrungsmittel des Mannes: Bacon und Käse in unterschiedlichen Variationen, zärtlich vereint in inniger Umarmung um ein Baguette. Wer bei „Baguette“ jetzt an so ein Itsybitsy-Mini-Brot im Format für Damenhandtäschchen denkt, könnte falscher nicht liegen. Wir reden von einem ganzen (!) Stangenbrot, mit Salami, Käse, Salami, noch mehr Käse und noch viel mehr Salami gefüllt und mit Bacon ummantelt.

Klingt gut? Ihr wollt wissen, wie es geht? Dann gebt euch einfach das Video und/oder lest die nun folgenden Zeilen: Trennt den langen Brotkerl als Erstes auf. Der Länge nach und ohne Gnade. Auftrennen, nicht komplett durchschneiden, wohlgemerkt. Setzt dann mit einem Esslöffel großzügige Mayo-Kleckse, insgesamt 35 Gramm. Verstreicht das Herzblut der Götter. Belegt euren wunderbaren Bastard danach mit Salami eurer bevorzugten Art, am besten die kleinen Scheiben. Dem folgt eine Schicht Mozarella-Streukäse, den ihr wiederum mit Salami abdeckt.

Auf die Salami folgt Ketchup, darauf kommen Schmelzkäse-/Sandwichscheiben („Chester“). Diese bekommen nochmal eine dünne Schicht Mayo und Ketchup, der zum Abschluss eine letzte Lage geraspelter Mozarella folgt. Fertig ist die Füllung. Danach wird das Resultat in seiner Gänze straff in eine Lage Bacon eingewickelt, siehe Video. Die Schönheit wandert bei 170 Grad in den vorgeheizten Backofen – fertig ist das Salami-Käse-Bacon-Baguette. Ein Alptraum für jeden, der gesunde Ernährung predigt, aber ein Traum für Bacon-Fans!

MANN.TV wünscht wie immer an dieser Stelle: Guten Appetit!