All denjenigen, die sich nicht an den Herd trauen, sei gesagt: Manche Rezepte sind wirklich verblüffend einfach! Natürlich werben zig Kochbücher mit dieser Devise, nur um am Ende dann doch mit irgendwelchen Fachbegriffen um sich zu werfen, oder Vorkenntnisse vorauszusetzen. Ihr seid also zurecht skeptisch! Aber seht euch das folgende Video einfach mal an, und ihr werdet zu der gleichen Erkenntnis kommen wie wir: Nämlich, dass ganz bestimmt jeder die dort gezeigten „Cheeseburger Onion Rings“ hinbekommt!

Viel gibt es dabei schließlich nicht zu tun, was schon anhand der knappen Länge des Videos von nur einer Minute deutlich wird. Verknetet einfach 500 Gramm Hackfleisch mit einem Teelöffel Salz, halb so viel Pfeffer und noch einem Teelöffel Zwiebel- oder Knoblauchpuder. Zerteilt dann eine Zwiebel in Ringe und füllt diese mit dem Hack. Den reingedrückten Brocken Cheddar-Käse deckt ihr mit noch mehr Hackfleisch zu, wälzt das ganze erst in Mehl und dann in flüssigem Ei. Es folgt eine Runde Paniermehl, ein weiteres Bad im Ei und noch eine letzte Runde Paniermehl, bevor der leckere kleine Kerl seine letzte Reise in das heiße Öl antritt. Fünf bis sechs Minuten frittieren und fertig!

Tadaa! An diesem Rezept dürfte das Einkaufen wirklich das schwierigste sein. Na gut, und das Öl heißzumachen! Aber wir sind uns sicher: Das schafft ihr!