Es ist noch nicht so lange her, erst Mitte März 2017, da berichtete euch MANN.TV von der Schoko-Pizza, die viele für einen verfrühten, „süßen“ Aprilscherz hielten. Die Unkenrufer wurden eines Besseren belehrt, das Ding ist mittlerweile auf dem Markt. Damals kam es in den Sozialen Medien zu einem unterhaltsamen Kleinkrieg zwischen Lebensmittelherstellern, die das Unternehmen hinter der Schoko-Pizza, Dr. Oetker, auf augenzwinkernde Weise durch den … Verzeihung … Kakao zogen. Bahlsen etwa konterte, bezeichnete seinen Schokoriegel „Pick up!“ als „Schoko-Calzone“, die viel länger dagewesen sei.

Damit lieferte der Kekshersteller einer Pizzeria aus der Stadt Bad Lippspringe eine Inspiration. Denn im Hause „Pizza Pronto“ griff man kurzerhand die Idee einer Calzone, die mit Schokolade gefüllt ist, auf. Genauer: mit einem Snickers. Eine irre Idee? Entsprechenden Kommentaren beugte Ladenbesitzer Selcuk Mandal auf der Facebook-Seite seines … Verzeihung … frischgebackenen Unternehmens mit folgender Nachricht vor:

„"Verrückt?!🤔😀😀😀 Etwas schon... aber es schmeckt lecker! Snickers im Calzone-Teig gebacken! Nur bei uns!“ Auch andere Sorten seien bereits in Planung, so Betreiber Mandal via Facebook: „Demnächst auch mit Mars und alles was so dahinschmilzt!🤗“. Man kann seinen frisch eröffneten Laden auf schlechtere Weise ins Gespräch bringen, als mit dieser kreativen Idee. Zubuche schlägt so eine Bad Lippspringer Snickers-Calzone mit vier Euro. Vielleicht hat einer unserer MANN.TV-Leser sie ja schon probiert? Lasst uns in euren Kommentaren davon wissen.

Quelle: tag24.de