Schoko-Vanille. Das klingt zunächst nach einer recht klassischen Eissorte, ist aber der Name einer Eisdiele, deren Angebot alles andere als klassisch ausfällt. Dort kann sich der geneigte Kunde anlässlich der hohen Temperaturen nämlich ganz gepflegt einen hinter die Binde lecken. Und ja, ihr  habt richtig gelesen. Das Eiscafé bietet nämlich seit neuestem Jägermeister-Energy-Eis für 1,40 Euro die Kugel an. Und auch wieder ja: es macht betrunken!


Wenig überraschend kommen bei der Herstellung echter Jägermeister und Energy Drinks zum Einsatz. Die Sorte ist dabei so hoch dosiert, dass das Eis tatsächlich erst ab 16 Jahren erlaubt ist. Man könnte die ganze Aktion im ersten Moment nun wortwörtlich für eine Schnapsidee halten, aber fragt euch doch einfach mal selbst, ob ihr nicht gerne probieren würdet?! Auf Facebook hat die Nummer jedenfalls bereits um die 5.000 Likes.


Allerdings gibt es das berauschende Eis nur im kleinen Ort Velmede im Sauerland. Und dort scheint man sich offenbar ganz gerne unauffällig einen zu knallen, immerhin ist das Jägermeister-Energy-Eis nicht das erste seiner Art im Eiscafé „Schoko-Vanille“. Vor einigen Wochen boten die kreativen Gelatiere bereits ein erfrischendes Warsteiner-Eis an, das jedoch mittlerweile nicht mehr zu haben ist. Denn genau wie beim Jägermeister-Energy-Eis aktuell, hieß es seinerzeit: Nur solange der Vorrat reicht.

Quelle: noizz.de