Extrem-Esserin: Junge Frau isst 22 Big Macs in einer Stunde – Videos von Extrem- und Wettessern gibt es so einige dort draußen. Bei weiblichen Vertretern dieser ganz besonderen Disziplin sieht es da schon anders aus. Doch es gibt sie. Eine davon ist die junge Frau aus diesem Video – die bei einem Körpergewicht von überschaubaren 55 Kilogramm trotzdem die Herausforderung der Bic-Mac-Challenge annimmt. Vor laufender Kamera vertilgt sie 22 der Burger. In unter einer Stunde.

Nela Zisser aus Neuseeland ist Wettesserin, seit sie 21 ist. Ihre Mutter meldete sie zu einem entsprechenden Wettstreit im Pizzaessen an, wo die junge Frau „19 große Kerle“ besiegte.

So wurde aus einer beiläufigen Idee ihrer Mutter eine sportliche Nebenkarriere: Auf YouTube verzehrte Nela schon ein Kilo schwere Burritos oder verschlang ein englisches Frühstück mit 10.000 Kalorien.

2016 vernichtete sie in einer Challenge 20 Eier, ein Kilo in Butter gebratenen Speck, sechs Frühstückswürstchen, vier Muffins und in Sahnesauce gekochte Champignons in gerade einmal 22 Minuten.

In diesem Video nun nimmt sich Nela Zisser der Bic-Mac-Challenge an, bei der es der Rekordhalter Matt Stonie USA aus den USA seinerzeit auf 25 verspeiste Big Macs brachte.

Doch selbst wenn Nela in diesem Video „nur“ 22 Stück schafft, bis ihr Kamera-Akku aufgibt, muss man sich die Maße der jungen Frau vor Augen halten. 5-Mal pro Woche steht sie im Fitnessstudio, zudem fastet sie regelmäßig und isst in der Regel nur ein oder zwei Mahlzeiten am Tag.

Wenn sie nicht gerade Esswettkämpfe bestreitet, arbeitet sie an ihrem Doktor in Medizin.

Quelle: ladbible.com