Energy-Drinks erfreuen sich seit Jahren stetiger Beliebtheit und sind ein zugkräftiger Markt. Kein Wunder also, dass sich immer wieder Unternehmen an dem Produkt versuchen, um sich dort eine Nische zu schaffen. Nun hat überraschend Coca-Cola einen Energy-Drink angekündigt – dieser soll bereits ab Mai in den Ladenregalen in Deutschland zu finden sein. In Spanien und Ungarn erscheint „Coca-Cola Energy“ sogar schon früher.

Das Unternehmen peilt mit seinem neuen Produkt vor allem aktive, junge Menschen an. Die will man nicht nur durch die belebende Wirkung, sondern vor allem durch den bewährten Coca-Cola-Geschmack abholen. Zudem soll das Produkt, ganz wie von der Konkurrenz gewohnt, in 250-ml-Dosen im Kühlregal stehen und auch in einer komplett zucker-/kalorienfreien Version erscheinen.

Es dürfte wohl mehr Koffein in „Coca-Cola Energy“ sein als in einer einfachen Coke, dafür aber im Gegensatz zu Produkten wie Red Bull keinerlei Taurin. Coca-Cola setzt auf natürliche Zutaten und B-Vitamine, wie ein Unternehmenssprecher betont:

„Coca-Cola Energy enthält Zutaten natürlichen Ursprungs und hat dabei den köstlichen, erfrischenden Geschmack von Coca-Cola. Diese zwei Eigenschaften standen während der Entwicklung des Rezepts immer im Vordergrund. Wir sind stolz, unseren neuen Energydrink unter der Marke Coca-Cola anbieten zu können. Damit möchten wir Menschen ansprechen, zu deren dynamischem und temporeichen Leben dieses Getränk gut passt.“

Quelle: bild.de