Teufelsdreier oder lieber anders?

Ist die Hürde des Vertrauens erst mal genommen, ergibt sich ein weiteres Problem: Mit wem soll man den Dreier nun haben? Meine Mädels und ich sind bei diesem Punkt auf keinen gemeinsamen Nenner gekommen und auch in einer Beziehung dürfte das schwierig werden. Oft wollen Männer keinen anderen Penis in der Nähe ihrer Freundin. Die sieht das eventuell ganz anders und fühlt sich von einem zweiten Paar Brüste bedroht oder eben einfach nicht angetörnt. Die denkbar schlechteste Voraussetzung für ein erotisches Abenteuer. Wieder ist Überreden eine wirklich miese Idee, schließlich willst du, dass es allen Beteiligten Spaß macht. Denkst du nur an dich, solltest du vor dem Dreier besser noch mal deine Macho-Prioritäten neu ordnen.

Die elegante Lösung: Sucht euch gemeinsam jemanden aus, mit dem ihr experimentieren wollt. Für Einsteiger und Anfänger reicht es manchmal schon, darüber zu reden, mit wem ihr gerne Sex haben würdet – soviel kann ich dir sagen. Allein das Aussuchen und Fantasieren wirkt erregend, da muss es hinterher gar nicht zum echten Dreier kommen, das Kopfkino macht beide Seiten geil aufeinander. Vielleicht der beste Weg, um sich für die Erfahrung zu öffnen. Jedenfalls will eine meiner Freundinnen es so probieren. Ich berichte euch später gerne, ob sie Erfolg hatte oder nicht.

Bis dann, eure Nora!