No risk no fun – von wegen!

Aber Vorsicht: Nicht übertreiben! Ein Ex von mir war ein echt guter Autofahrer und beim einen oder anderen Wochenendausflug ins Grüne haben wir es in seinem Ford ordentlich krachen lassen. Irgendwann kam er auf die Idee, dass ein Blowjob beim Fahren doch geil wäre – ein echtes No Go. Schließlich wollen wir Spaß und der soll bitte nicht an der nächsten Leitplanke enden. Merk dir: Wir sind risikofreudiger, als du denkst, aber nicht blöd und riskieren unser Leben nicht für fünf Minuten Spaß. Wenn du so tickst, wird das mit den Frauen nichts, das kann ich dir versprechen. Bei solchen Vorschlägen packen wir dich gleich in die Schublade „Vollidiot“ – ähnlich wie die Typen, die behaupten, beim Sex ohne Gummi könne ja gar nichts passieren …

Das Lenkrad aus der Hand zu geben, kann so geil sein

Hingegen macht ein Blowjob auf einem abgelegenen Parkplatz Lust auf mehr. Dabei übernehmen wir gerne mal die Kontrolle und klettern zu dir auf den Fahrersitz. Auch wenn wir vielleicht nicht die besten Autofahrer sein mögen – lässt du uns an deinen Schaltknüppel, zeigen wir dir gerne, was wir so drauf haben.

Was du armer unwissender Mann wahrscheinlich nie gedacht hättest: Unser Outfit verrät dir, ob was geht oder nicht. Denn wir wählen unsere Klamotten bei einem Date nicht nur nach modischen Aspekten aus, sondern auch nach praktischen Kriterien. Wenn eine Frau also mit einem kurzen Rock oder Kleidchen zu dir ins Auto steigt, signalisiert sie dir damit, dass du freie Fahrt hast. Selber schuld, wenn du die grüne Ampel übersiehst und den Start zu einem unglaublichen Sexabenteuer verpasst.

Bis dann, eure Nora