Es gibt wohl kaum ein Thema, das uns Männer so sehr beschäftigt wie die Größe, Gesundheit und nicht zuletzt auch das Aussehen unseres besten Freundes. Unsere Gedanken kreisen schließlich konstant um das Thema – und noch mehr darum, was eigentlich das schöne Geschlecht so über die einäugige Hosenschlange denkt. Wer wäre da als Interviewpartnerin wohl besser geeignet als eine Frau, die beruflich mit dem Thema mehrfach pro Tag zu tun hat?

Ihr ahnt es schon, es wird mal wieder Zeit für die beliebte Interview-Reihe ‘Ask a Pornstar’ des YouTube-Kanals „Wood Rocket“, der seinen Namen schließlich auch nicht von ungefähr trägt. Dabei fördern die offenherzigen Damen dieses Gewerbes die eine oder andere verborgene Perle der Penis-Kenntnisse zu Tage, über die sich so mancher Mann freuen dürfte. Und zeigen dabei eigentlich vor allem eines: dass es für jeden Topf einen Deckel – Verzeihung – für jede Größe auch eine entsprechende Partnerin gibt, die mit „je größer desto besser“ gar nicht so viel anfangen kann. Ob kurz oder lang, krumm oder gerade, die Geschmäcker sind so unterschiedlich wie die Mädels vor der Kamera.

Wieder andere Antworten sind sehr eigenwillig, wie etwa „dick genug, dass er zwischen meine Titten passt – und lang genug, dass er oben zwischen ihnen rausguckt“. Aha. Danke für das Gespräch. Anderen Damen scheint die Länge vollkommen egal zu sein, sie kümmert eher der Aspekt des Umfangs. Und eine Aussage wie „mein Hintern mag etwas anderes als mein Pussy oder mein Mund“ hört man(n) schließlich auch nicht alle Tage. Den idealen Lachs zeichnen dürfen die Mädels am Ende auch noch und auch sonst ist das Ganze ein durchaus unterhaltsames und informatives Video, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet.