Auch heute widmen wir uns wieder der Kunst. Genauer gesagt, der Kunst des Tanzens und blicken dafür wie so oft nach Russland. Dort hat es schon immer ein Übermaß an Talente gegeben, welche die Bühnen dieser Welt mit formvollendeten Performances eroberten.

Und man geht mit der Zeit. So ist Ballett zwar irgendwie ganz süß und so, aber in seiner ursprünglichen Form nicht unbedingt zeitgemäß. Warum also nur immer alte Schuhe tragen, wenn es so viele schöne Neue gibt? Unter dieser Prämisse blickten ein paar talentierte Ladys über den Großen Teich, zogen das Tutu aus und widmeten sich dem sogenannten Twerking. Schöne neue Welt!