Es ist hinlänglich bekannt, dass Models ihr Geld damit verdienen, sich fotografieren zu lassen. Das mag für den Uneingeweihten zuweilen etwas befremdlich erscheinen, aber was ein IT-Fachmann den ganzen Tag so macht, versteht ja schließlich auch kaum einer. Von daher fragen wir gar nicht erst groß nach, weshalb die Dame im folgenden Video sich als Supergirl hat bodypainten und in Szene setzen lassen, sondern erfreuen uns einfach an den in vielerlei Hinsicht sehenswerten „Behind the Scenes“-Aufnahmen. Oder wie ein Kollege es im Vorbeigehen so treffend formulierte: „Geile Titten!“

Die lebendigen Leinwand Beatrice Rocco, also known as „Pam Outsider“, wird hierzulande vermutlich kaum einer kennen. Das macht aber auch nix, denn alles was man über die „italienische Pamela Anderson“ wissen muss, erfährt man in unserem Clip. Steht halt rum und sieht Bombe aus, die Frau. Kann auch nicht jeder.

Der eine oder die andere mag uns nun Oberflächlichkeit vorwerfen. Zu unserer Verteidigung sei jedoch angeführt, dass selbst eine ausführliche Netzrecherche keinerlei verwertbare Informationen über die Dame zu Tage gefördert hat, mit denen wir diesem Artikel ein wenig Tiefe hätten verleihen können. Nun ist es nicht so, als hätte Google auf die Frau nicht angeschlagen, doch leider stammen nahezu alle Artikel aus der italienischen Gossip-Presse. Und obwohl die MANN.TV-Redaktion freilich ein Hort des (unnützen) Wissens darstellt, spricht hier seltsamerweise keine Sau Italienisch. Klingonisch ja – ich zitiere: „Könnte man ja mal brauchen.“ – Italienisch nicht.

Also erfreuen wir uns stattdessen lieber an den Bildern. Einer Sprache, die wirklich jeder versteht!