Ganz ehrlich, ohne Frauen wäre die Welt nur ein bemitleidenswerter Himmelskörper im Universum – und das in Bezug auf alle Lebenslagen. Darüber hinaus zieht uns das weibliche Geschlecht mit einer Magie an, die man oftmals nur schwer erklären kann. Und natürlich finden wir Frauen auch sexy. Am offensichtlichsten dann, wenn sie mit Ausstrahlung, Charisma, Selbstbewusstsein und aus freien Stücken ihre ganze Schönheit offenbaren. Dass dies niveauvoll aufbereitet und mit einem künstlerischen Aspekt geschehen kann, beweisen tagtäglich Hunderte Models der Suicide Girls auf www.suicidegirls.com. Das Attraktivste daran: Sie entsprechen oftmals nicht dem allgemeinen, oft trügerischen und oberflächlichen Schönheitsideal.

SuicideGirls ist eine Webpräsenz, die seit 2001 besteht und sich mehr als eine subkulturell verankerte Community sieht. Neben Blogs, Chats, Foren, Interviews mit Künstlern, von Woody Allen bis zu Rob Zombie, oder redaktionellen Texten, sind es vor allem die Erotikfotografien, die weltweit für Aufmerksamkeit sorgen. Zum Großteil sind es Models mit alternativem Aussehen, die den Suicide Girls ihren Ruhm einbringen und sie zu einem Online-Phänomen gemacht haben. Damals galten sie als Pin-ups des Undergrounds, was sich mit den Jahren komplett gewandelt hat.

Model: Ackley // Website: www.suicidegirls.com

Copyright by SuicideGirls