Sex-Studie: Welche Penis-Länge sich Frauen wirklich wünschen – Nachdem wir euch kürzlich darüber informiert haben, wie man fachmännisch seine Penisgröße misst, kommen wir nun zu der entscheidenden Frage: Wie groß sollte der ideale Penis eigentlich sein?

Natürlich lässt sich diesbezüglich keine allgemeingültige Aussage treffen, dazu sind die persönlichen Präferenzen dann doch zu individuell. Aber man kann möglichst viele Menschen nach eben jenen fragen, um eine Antwort nach dem Durchschnittsprinzip zumindest einzugrenzen.

Genau das hat eine in Großbritannien beheimatete Online-Arztpraxis getan und dabei 1148 Männer und 973 Frauen ab 45 Jahren aus verschiedenen Ländern um ihre Meinung in Sachen ideale Penisgröße gebeten.

Und siehe da: Männlein und Weiblein sind überraschend dicht beieinander. Während die Damenwelt im Schnitt 15,8 Zentimeter als Idealmaß für einen Penis angab, stapeln die Männer mit 16,6 Zentimetern nur geringfügig höher.

Interessant indes, dass die errechneten Durchschnittswerte der einzelnen Länder zum Teil stark voneinander abweichen. Während sich Großbritannien beispielsweise mit 14,2 Zentimetern – und damit dem niedrigsten Wert – zufriedengibt, lässt man es sich am anderen Ende der Fahnenstange in Österreich mit 17,6 Zentimetern gut gehen.

Aus Sicht der befragten Deutschen beträgt die ideale Penislänge 16,5 Zentimeter.

Schön und gut, aber sind diese Werte überhaupt realistisch? Nicht wirklich, liegt die Länge des Wunschpenis in sämtlichen teilnehmenden Ländern doch über der tatsächlichen, in vorherigen Untersuchungen festgestellten Durchschnittsgröße.

Am weitesten öffnet sich die Schere zwischen Wunsch und Realität übrigens bei den Amerikanern, während die Idealvorstellungen der Holländer und Franzosen mit 15,1 beziehungsweise 14,9 Zentimetern am ehesten der Realität entsprechen.

Generell lässt sich zudem festhalten, dass die Frauen sich zwar überall gegenüber den Männern vornehm zurückhalten, aber selbst deren Ideallänge lag doch immer noch um zwei Zentimeter über dem tatsächlichen Durchschnitt.

Um Rückschlusse auf eine etwaige sexuelle Unzufriedenheit ziehen zu können, hakten die Macher der Umfrage hier gleich noch mal nach und wollten zusätzlich wissen, wie wichtig die Penisgröße des Mannes sei. Lediglich 1 Prozent gab dabei „sehr wichtig“ an, ganze 67 Prozent hingegen votierten für „ein wenig wichtig“.

Zwar resümieren die Macher der Studie, dass unsere Fantasie die Vorstellung der perfekten Größe übertreibt und allgemein eine verzerrte Wahrnehmung vorherrscht, allerdings habe die Untersuchung auch gezeigt:

„Die meisten Männer sind mit ihrer Größe zufrieden und für die meisten Frauen ist die Penisgröße kein entscheidendes Kriterium.“

Quelle: bild.de