Studie: Die beliebtesten Sex-Songs der Deutschen – Liebe geht offenbar nicht nur durch den Magen, sondern auch ins Ohr. Denn wie eine repräsentative Umfrage des Audio-Streamingdienstes Deezer ergeben hat, nutzt jeder Dritte in Deutschland Musik, um sich sexuell in Stimmung zu bringen.

Um welche Musikstücke es sich da speziell handelt, hat Deezer praktischerweise ebenfalls ermittelt, indem man dafür alle Playlists mit Schlagworten rund um den Begriff „Sex“ analysiert hat. Und somit wissen wir nun nicht nur, welche Lieder Deutschlands Schlafzimmer beschallen, sondern auch, wo hierzulande am meisten Musik fürs Bettgeflüster genutzt wird.

Wie sich zeigte, bevorzugen die deutschen Nutzer der Streaming-Plattform leise und sanfte Töne zum Verführen ihres Schwarmes. Und so finden sich in den Top Ten der beliebtesten Songs aus Sex-Playlists hauptsächlich soulige Stücke aus den Bereichen Rap und R&B.

Den ersten Platz belegt dabei „Could've Been“ der R&B-Künstlerin H.E.R., gefolgt von „Girl“ von The Internet und „Girls Need Love“ von Drake. Auf Platz sieben überrascht indes ausgerechnet „Sex Tape“ von Katja Krasavice als einziger deutschsprachiger Hit.

Top 10 der beliebtesten Sex-Songs auf Deezer in Deutschland:

  • 1. Could've Been (feat. Bryson Tiller) – H.E.R.
  • 2. Girl (feat. KAYTRANADA) – The Internet 
  • 3. Girls Need Love – Summer Walker, Drake
  • 4. Body – Syd 
  • 5. Bad Luck – Khalid
  • 6. Take – Arin Ray, Ty Dolla $ign
  • 7. Sex Tape – Katja Krasavice
  • 8. Naughty – King Combs
  • 9. Can't Sleep (feat. Kaija) – Elijah Blake
  • 10. No Diggity – Chet Faker (Nick Murphy)

Mit Abstand am häufigsten kommt die musikalische Untermalung eines erotischen Intermezzos in der Frankenhauptstadt Nürnberg zum Einsatz. Und zwar doppelt so häufig wie in Stuttgart auf Platz zwei. Interessant dabei ist, dass ausgerechnet „kinky“ Berlin in der Top Ten das Schlusslicht bildet, und im Vergleich der größten Städte Deutschlands die beliebtesten Sex-Songs am seltensten streamt.

Top 10 der Städte, in denen am meisten Sex-Songs auf Deezer gestreamt werden:

  • 1. Nürnberg
  • 2. Stuttgart
  • 3. Frankfurt am Main
  • 4. Düsseldorf 
  • 5. München
  • 6. Hamburg
  • 7. Dortmund 
  • 8. Köln
  • 9. Essen
  • 10. Berlin

Neben dem Sex-Soundtrack fürs Schlafzimmer beleuchtete Deezer auch noch das User-Verhalten in Sachen Sex-Podcasts, die in den letzten zwölf Monaten einen Aufschwung von weltweit 122 Prozent zu verzeichnen hatten. Dabei streamen Männer Podcasts rund um das Thema Sex und Liebe 15 Prozent häufiger als Frauen.

Geschlechterübergreifen ist „Beste Freundinnen” hierzulande der beliebteste Podcast aus dem Genre. Blickt man hingegen auf einzelne Episoden, zeigt sich, dass Frauen am meisten an der Folge „Liebe und Sex bei der Arbeit“ des Podcasts „Im Namen der Hose“ interessiert waren, während Männer die letzte Folge der Show „Besser als Sex“ am spannendsten fanden. 

Top 10 der beliebtesten Sex-Podcasts auf Deezer in Deutschland:

  • 1. Beste Freundinnen
  • 2. Im Namen der Hose
  • 3. Paula KOMMT
  • 4. Besser als Sex
  • 5. Oh, Baby! ... für besseren Sex
  • 6. LADYLIKE - Die Podcast-Show: Der Talk über Sex, Liebe & Erotik
  • 7. Schwanz & ehrlich
  • 8. Ach, papperlapapp!
  • 9. Ausgesprochen: Fröhlich mit Schäfer
  • 10. Eine Stunde Liebe - Deutschlandfunk Nova