Im Rahmen einer Umfrage des deutschen Seitensprungportals FirstAffair.de wurden 1000 Nutzer nach ihren Sexfantasien befragt. Ergebnis: Sowohl Männer als auch Frauen fantasieren und träumen am häufigsten von einem Dreier.

Ganze 72 Prozent der männlichen Teilnehmer wünschen sich demnach Sex mit zwei Frauen, während 54 Prozent der befragten Damen mit zwei Männern ins Bett steigen würden. Apropos Bett – der heimische Schlafplatz ist nach wie vor der Lieblingsort der Deutschen, wenn es um sexuelle Abenteuer geht.  

Danach folgen Küchen- und Esstisch, dicht gefolgt von der freien Natur. Auch sehr beliebt sind Sex im Hotelzimmer oder aber im Auto. Unabhängig vom Ort wünschen sich 44 Prozent der Frauen erotische Fesselspiele oder Sex mit einem Unbekannten (42 Prozent). Selbiges gilt auch für Männer, welche außerdem den Wunsch haben, beim Sex gefilmt oder fotografiert zu werden (30 Prozent).

Auf der Reise zum Höhepunkt kommen bei 81 Prozent der Frauen beziehungsweise 70 Prozent der Männer Sexspielzeuge zum Einsatz. Ob Dildo, Vibrator, Liebeskugel, oder Penisring ist dabei egal. Die beliebteste Stellung beim Geschlechtsverkehr ist unter den Befragten nicht die Missionarsstellung, sondern der Oralverkehr bereitet sowohl Männern als auch Frauen die größte Lust.

Außerdem sehr beliebt sind die Reiterstellung und Doggy Style, wobei Frauen die Hunde- und Männer die Reiterstellung bevorzugen. Anregungen für neue sexuelle Fantasien erhalten alle Befragten übrigens am häufigsten vom eigenen Partner. Frauen lesen darüber hinaus gerne erotische Literatur, während die Herren der Schöpfung ihre Zeit – wenig überraschend – auf Pornoseiten im Internet verbringen.