Sex-Therapeutin nennt Abtörner Nr.1 für Frauen – Es dürfte ein Thema sein, das nicht eben wenige Männer beschäftigt, die aktiv auf der Suche nach einer Partnerin sind, daten oder eine glückliche Ehe führen möchten: Die Frage, was Frauen am meisten abtörnt und sie jegliches Interesse an einem Mann verlieren lässt. Nun hat eine Ratgeberin sich zu dem Thema geäußert und liefert die Antwort.

Sextherapeutin Starielle Hope offenbarte auf ihrem Instagram-Profil das Verhalten, das sämtliche Männer demnach vermeiden sollten, möchten Sie Ihre Partnerin zufriedenstellen: „Das dauernde Suchen nach Bestätigung“. Hope konkret in ihrem Männer-Ratschlag in dem sozialen Netzwerk: „Sei ganz du selbst. Sei bereit, eine Grenze zu halten, ‚Nein‘ zu sagen, wenn sich etwas nicht richtig anfühlt.“

Weiter erläuterte die „Sexpertin“:

„Das bedeutet nicht, angesichts von Kritik oder Feedback defensiv zu werden, oder gar ‚recht haben’ zu müssen. Doch es bedeutet, angesichts von weiblichen Wünschen, Ängsten oder Chaos mit deiner tieferen Weisheit in Verbindung zu bleiben. Wir brauchen deine Stärke, wir brauchen deine Struktur, wir brauchen, dass du wirklich du bist und nicht der Mann, von dem du denkst, dass wir ihn haben wollen.“

Starielle Hope hilft als Sextherapeutin nicht nur in den sozialen Medien, sondern auch mit praktischer Arbeit Paaren, ihre Beziehungen zu vertiefen und intimer zu gestalten. Doch auch in den sozialen Medien ist sie aktiv, etwa auf TikTok, wo sie Männern etwa auch erklärt, wie man im Bett länger durchhält: Indem man sich konstante Bewusstheit verschafft, wie erregt man wirklich ist.

Ihr Video darüber, wie man eine tiefere emotionale Bindung eingeht, findet ihr hier:

Quelle: ladbible.com