Die Tatsache, dass es Agenturen gibt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Seitensprünge für Leute in festen Beziehungen zu vermitteln, stimmt irgendwie nachdenklich. Angeblich alles ganz seriös, geht man dann letztlich doch einen Pakt mit dem Teufel ein. Wer dabei kein schlechtes Gewissen hat, sollte mal ernsthaft über sein Leben nachdenken. Immerhin verletzen wir damit zumeist jemanden, der einen liebt und vertraut. Zumindest, wenn die Nummer rauskommt.

Das wäre aber ja schlecht für das Geschäft, weswegen die Agentur Victoria Milan eine Umfrage unter 4256 Frauen startete, aus welchen Gründen die Affäre ihrer Meinung nach am häufigsten auffliegt. Nun sollte man als Kerl auf keinen Fall in Panik geraten, wenn einer der Punkte auf der Liste zutrifft, aber wenn der Verdacht schon mal da ist, ist sie vielleicht ein guter Ratgeber. Ach ja, und wenn ihr schon dabei seid, eure untreue Frau zu überführen, dann fragt euch ruhig auch mal, warum sie fremd geht.

  1. Verräterische Details auf dem Smartphone (21%)
  2. Frau achtet auf einmal zu viel auf ihr Aussehen (18%)
  3. Sie macht Pläne mit Freunden, von denen Mann noch nie gehört hat (16%)
  4. Außergewöhnlich fröhlich und glücklich sein (15%)
  5. Frau kommt spät von der Arbeit und ist dann kaum ansprechbar (9%)
  6. Sie verschließt sich und zeigt ihre Gefühle nicht mehr (7%)
  7. Sarkasmus und Gleichgültigkeit gegenüber der Beziehung (6%)
  8. Sie zeigt kein Interesse mehr am Partner, die Zuneigung lässt nach (3%)
  9. Mit anderen Männern oder sogar mit Freunden flirten (3%)
  10. Sie hat keine Lust mehr auf Sex, weist den Partner zurück (2%)