1. Auto:

Satte 46 Prozent aller Befragten ziehen die automobile Variante für den schnellen Sex vor. Entweder im Fahrzeuginneren oder in der noch schnelleren, weniger umständlichen Version auf der Motorhaube. Die Nummer im Freien steigert den Reiz des Erwischtwerdens natürlich ungemein.

Quelle: bild.de