Sex-Studie: Besserer Orgasmus bei Frauen durch Marihuana – Cannabis wird seit Menschengedenken konsumiert und wird in vielen Ländern auch als medizinische Substanz eingesetzt, beispielsweise in der Schmerztherapie. Nun sorgt laut einer Studie der Gebrauch von Marihuana wohl auch für mehr Glück bei Frauen im Bett.

Wissenschaftler gingen der Frage nach, ob ein Joint vor dem Beischlaf für mehr Lust beim Sex sorgt. Das Ergebnis der Studie, die im Fachblatt „Sexual Medicine“ veröffentlicht wurde, ist dabei eindeutig. Demnach hätten rund ein Drittel der Frauen in den USA vor dem Sex Cannabis konsumiert. Mit dem Ergebnis, dass all diese Frauen von einem gesteigertes Verlangen berichteten – und am Ende auch bessere Orgasmen erlebten.

Die Studie kam letztendlich zum Schluss, dass Frauen, die Marihuana vor dem Sex konsumierten, doppelt so häufig wie diejenigen, die dies nicht taten, von „zufriedenstellenden“ Orgasmen sprachen. An der Studie nahmen 373 Frauen teil, die Auskunft über ihren Drogengebrauch und ihr Sexleben gaben.

Auch wenn die Forscher resümierten, dass Marihuana die Zufriedenheit hinsichtlich des weiblichen Orgasmus steigere, so wisse man noch wenig über die Wechselwirkungen, die Cannabis auf den weiblichen Körper habe.

Quelle: haz.de