Mit ihrem aktuellen Ziel könnte Ania Lisewska (21) ihr Hobby zum Fulltime-Job umwandeln. Denn frei nach ihrem Motto „Sex, Spaß und Männer“ will die Polin mit 100.000 Männern Sex haben. Dieser Marathon der etwas anderen Art hat laut ihrer Facebook-Seite offenbar bereits im Mai begonnen und auf der offiziellen Webseite verzeichnet ein Zähler schon fast 400 Männer.

Die Facebook-Seite der Polin konnte seit dem Start des Marathons eine große Menge an wahrscheinlich männlichen Fans hinzugewinnen. Innerhalb eines Tages nur stieg die Like-Anzahl beispielsweise von 10.000 auf 15.000 „Gefällt mir“-Angaben an.

Nicht gänzlich geklärt ist allerdings, ob das Ziel ernst gemeint oder nur ein Internet-Gag ist. Bei einer durchschnittlichen Dauer von 20 Minuten pro Akt wäre Ania nämlich 3,8 Jahre vollauf beschäftigt. Und das ohne Pause für Essen, Schlafen, Duschen oder andere Aktivitäten. Außerdem möchte sie ihr Ziel nur an Wochenenden angehen, wodurch der Marathon ganze 20 Jahre dauern würde. Mindestens, wohl gemerkt.

Auf der Webseite von Ania kann man(n) sich angeblich für Sex-Dates bewerben. Unter anderem ist auf der Seite zu lesen, dass die Polin eine Welttournee plant. Ziele sind unter anderem Krakau, Prag, Portugal und andere Sex-Hochburgen in ganz Europa. Geplant ist ein Eintrag im Guinnessbuch der Weltrekorde, welches allerdings keine Sex-Rekorde aufnimmt.