Keiner gibt es zu, und doch schauen Unzählige im Internet Pornos. Das unterstreichen nun neue Zahlen, wonach täglich Millionen Nutzer auf Pornoseiten aktiv sind. Das liegt natürlich auch daran, dass der Zugang zu den anregenden Filmchen und Clips einfach ist wie nie. Laut „Pornhub“ und „YouPorn“ besuchen täglich knapp 60 Millionen Nutzer die beiden großen Internetpornoriesen.

Rechnet man das hoch, kann man sich die gigantischen Zahlen selbst ausmalen. Allerdings dürfte die Fußball-WM dafür gesorgt haben, dass die Zugriffszahlen auf die Internetpornos etwas eingebrochen sind. Denn während sportlicher Großereignisse wie der WM oder dem Super Bowl sinkt die Lust auf Pornos, insbesondere im Internet. Generell bleibt es dabei: Pornos im Netz sind ein echter Dauerbrenner!