So Männer: Heute wird nicht lange drum herumgeschnackt, sondern ausgepackt! Es geht darum, wer den Längsten hat! Wie immer eigentlich, nur dass wir uns diesmal mit der ganzen Welt vergleichen. Das ermöglicht uns eine interaktive Karte auf „Target Map“, die uns eine Übersicht darüber liefert, in welchen Ländern dieser Welt Männer im Schnitt die größten Penisse haben. Im erigierten Zustand! Na ja, und sie zeigt natürlich auch, wer den kleinsten Zahnstocher hat.

Und so wie es aussieht, ist an all den Klischees die man sich in Sachen Penis-Größe so erzählt, tatsächlich etwas dran. Oder wie würdet ihr euch sonst erklären, dass ganze vier afrikanische Nationen in den Top Ten vertreten sind und sogar den Sieger stellen?! Unser zähneknirschender Glückwunsch geht an den Kongo, für seine 18 Zentimeter langen Fleischpeitschen.

Hier die Top Ten der Sieger im globalen Schwanz-Vergleich:

1. Kongo: 18 cm

2. Ecuador: 17,8 cm

3. Ghana: 17,3 cm

4. Venezuela: 17 cm

5. Kamerun: 16,8 cm

6. Kolumbien: 16,8 cm

7. Libanon: 16,8 cm

8. Jamaika: 16,3 cm

9. Panama: 16,3 cm

10. Burkina Faso: 16 cm

Tja, und während die Einen mit ihrem Seemann Wale erschlagen könnten, reicht es bei anderen nicht mal für einen Köder. Im erigierten Zustand!

Hier die Top Ten der kleinsten Penisse der Welt:

1. Thailand: 9,4 cm

2. Nepal: 9,4 cm

3. Nordkorea: 9,7 cm

4. Kambodscha: 10,2 cm

5. Sri Lanka: 10,9 cm

6. Südkorea: 10,9 cm

7. Pakistan: 11,2 cm

8. Hongkong: 11,2 cm

9. Bangladesch: 11,2 cm

10. Singapur: 11,4 cm

Und die Deutschen? Wir befinden uns mit 12,9 bis 14,7 Zentimetern im soliden Mittelfeld. Kein Grund sich zu verstecken also, als Exhibitionist würden wir aber nun nicht unbedingt im Kongo den Propeller schwingen.

Quelle: express.de