Ein echter Hammer und ein wahrer Schock! Penisse werden immer kürzer. Dies hat ein britischer Kondom-Vertrieb durch eine Studie herausgefunden. 20.000 Männer verglichen dabei die Länge ihres besten Stücks. Festhalten, liebe Männer! Im letzten Jahrzehnt ist der Penis um ganze 2,45 Zentimeter geschrumpft. Der aktuelle erigierte Penis-Durchschnitt liegt bei lächerlichen 12,95 Zentimetern.

Die Genfer Sexualwissenschaftlerin Juliette Buffat erklärt sich die Tragödie durch Übergewicht und Hormone, die wir gemeinsam mit der Nahrung zu uns nehmen. Die 'Penis-Schrumpfung', wie der Schweizer Blick das Phänomen nennt, geht auch mit einem Rückgang der Fruchtbarkeit einher, warnt Buffat. Man sollte Statistiken jedoch immer mit Vorsicht genießen, relativiert die Wissenschaftlerin. Möglicherweise hat sie die Hoffnung nicht aufgegeben, dass die globale Penislänge vielleicht doch etwas mehr als 12,95 Zentimeter beträgt.

Quelle: News