Online-Dating ist in Mode, immer mehr Frauen und Männer versuchen hier ihre Partner zu finden, sei es für eine Beziehung oder die schnelle Nummer. Doch Vorsicht: Wer auf hübsche Profilfotos abfährt, kann mitunter eine herbe Enttäuschung erleben.

Wie Markus Frind, Gründer der britischen Dating-Website "Plenty of Fish" bestätigte, stecken vor allem hinter Profilen hübscher Frauen, die auf ein Abenteuer aus sind, oft Angehörige des männlichen Geschlechts. Nur ein geringer Bruchteil der angemeldeten Frauen seien tatsächlich auf intime Begegnungen aus.

Frind kündigte an, Gegenmaßnahmen zu ergreifen, um sogenannte Fake-Profile zu reduzieren.