„Ein paar Barbie-Spielsachen für die obdachlosen Kinder und dann ein paar Spielzeuge für Jungs reingesteckt.“

„Frauen behaupten, sie mögen Überraschungen.“

Manche Bilder dagegen sprechen ganz einfach für sich!

Also eines ist mal sicher: Der Kerl ist ein widerlicher Prolet, keine Frage. Aber solange es Frauen gibt, die so eine Scheiße für Geld und Luxus freiwillig mit sich machen lassen, kann man Sexismus nicht bloß ein rein männliches Problem nennen. Dünnes Eis, zugegeben. Aber wir sind uns sicher, dass unsere Leserinnen genauso wenig stolz auf die oben gezeigten Vertreterinnen ihres Geschlechtes sind wie wir auf Tony.

MEHR BILDER GIBT'S AUF DER NÄCHSTEN SEITE!

Quelle: bild.de