7. Mein Unterarm

„Ich habe gerade an meinem Unterarm geleckt, und jep: Genau so schmeckt die Muschi meiner Freundin. Es ist wie Haut mit einem kleinen Hauch von Schweiß. Nichts, worüber man nach Hause schreiben müsste, aber auch nichts, worüber man sich beschweren könnte.“

8. Es hängt von ihrem Zyklus ab.

„Normalerweise ist sie nur ein bisschen salzig und moschusartig. Aber wenn sie ihre Periode hat, gibt es diese zusätzliche Dimension von roher Leber, die nicht gerade ein Antörner ist. Ich hasse es, Leber zu essen. Ich würde eine Niere geben, nur um nie wieder Leber essen zu müssen.“

9. Shrimps, in warme Butter getaucht

„Ich weiß, dass es diese ganzen Klischees gibt, dass Muschis wie heißer Thunfisch oder Meeresfrüchte im Allgemeinen schmecken. Aber im Falle meines Mädchens habe ich es ganz speziell auf das köstliche Krustentier aus dem Ozean eingrenzen können, welches uns als die bescheidene Garnele bekannt ist, und die man in warme Butter tunkt. Meine Geliebte schmeckt wie ein großer Teller Garnelen, und das ist in Ordnung für mich!“

10. Müll

„Ich weiß, das klingt wirklich hart, also lasst es mich erklären, denn es ist eine spezielle Art von Müll. Wisst ihr wie eine Papiertüte im Küchenabfalleimer, gefüllt mit Kaffeesatz und Orangenschalen, an einem heißen und feuchten Sommermorgen riecht? Nun, der Keks meiner Freundin schmeckt so, wie ich mir vorstelle, dass diese spezielle Art von Müll schmecken würde. Kaffeesatz und Orangenschalen, die in einer feuchten Papiertüte gären. Es ist nicht einmal unangenehm – aber sehr speziell.“

11. Fisch – aber guter Fisch

„Ich habe das nie herausfinden können, denn der Geruch von Fisch ist so ziemlich der am wenigsten erotische Geruch auf dem Planeten – außer wenn er aus einer Vagina strömt. Vielleicht gibt es ein paar supergeheime Pheromone, die es nicht nur genießbar, sondern auch noch äußerst schmackhaft machen, aber meine Freundin zu lecken ist wie ein Zungenkuss mit dem leckersten Fisch der Welt. Und ich mag nicht mal Meeresfrüchte. Jedenfalls normalerweise nicht.“

12. Mandarinen

„Sie hat diesen seltsamen Zitrusgeschmack da unten, den ich noch nie bei einem anderen Mädchen geschmeckt habe. Und glaubt mir, ich habe eine ganze Reihe von Baskin-Robbins (eine US-amerikanische Eiscafé-Kette, Anm. der Redaktion) Mädchen probiert. Aber sie hat diesen spritzigen Mandarinengeschmack, der mich immer dazu bringt, einen Nachschlag zu holen.“

13. Nichts

„Sie schmeckt nach nichts. Oder wie Wasser. Oder nach Luft. Es gibt wirklich überhaupt keinen Geschmack. Sie ist eine ausgewachsene Keimphobikerin und Sauberkeitsfanatikerin, also wäscht sie sich vielleicht bis zum Punkt der Sterilität. Ich beschwere mich nicht, denn es könnte viel schlimmer sein als 'nichts'.“

Quelle: 9gag.com