„Ich kann dich gut riechen“, heißt es nicht grundlos. Schon seit langem ist der Wissenschaft und der Parfümbranche) bekannt, dass Körpergeruch und Pheromone einen nicht unwesentlichen Teil unseres Liebeslebens mitbestimmen. Unser Geruchssinn verrät uns nicht nur, ob der Partner zu uns passt, sondern er sagt Männern zum Beispiel, ob die Partnerin fruchtbar ist oder nicht. Eine aktuelle Studie offenbart: Frauen riechen, wie sich Männer ernähren – und was wir Kerle essen, macht uns attraktiver. Oder nicht.

Denn wer gerne täglich grillt, oder sich Pasta eimerweise reinschaufeln kann, der muss jetzt stark sein, falls er nicht schon glücklich vergeben ist. Wohingegen Vegetarier und Veganer sich bestätigt fühlen dürften: Denn Frauen empfinden den Geruch solcher Männer als anziehend, die viel Obst und Gemüse essen, bei Kohlenhydraten, Fetten oder Fleisch aber zurückhaltender agieren. Zu diesem Schluss kommen die australischen Forscher einer Studiengruppe der Macquarie University in Sidney. Die untersuchten, welche Auswirkungen sogenannte Carotinoide auf den männlichen Körpergeruch haben.

Das sind fettlösliche Farbpigmente, sekundäre Pflanzenstoffe, die als gut für die Gesundheit gelten. Das Beta-Carotin gehört dazu, das vor allem in Karotten oder Möhren vorhanden ist. Rotes Obst und rote Früchte beinhalten viel dieser Carotinoide. Die Forscher um Andrea Zuniga führten Geruchstests mit verschiedenen Probandinnen an den Schweißproben von Männern durch – die Damen sollten die Geruchsproben bewerten. Die Herren mussten dabei vorher genauestens aufführen, was sie vor der Probeabgabe gegessen und getrunken hatten.

Dabei wurde vor allem den Männern, die vor dem Test nur wenige Kohlehydrate zu sich nahmen oder gar Low-Carb-Esser sind, von den Damen ein „blumiger, fruchtiger“ Schweißduft zugesprochen. Ohne diese Männer zu kennen, beschrieben die Frauen ihren Körpergeruch als „attraktiver“. Das galt nicht für die Männer, die sich gerne kohlenhydratreich ernähren – deren Geruch wurde als weniger angenehm definiert.

Quelle: 20min.ch