Wir sind uns ziemlich sicher, dass viele von euch noch den Videospiel Klassiker ‘Tetris’ kennen. Ihr wisst schon, Zeug fällt von oben runter, muss geometrisch perfekt mit zunehmender Schwierigkeit und immer höherer Geschwindigkeit aufeinandergestapelt werden. Im Prinzip ähnelt das Ganze etwas dem Verladen von Fracht, etwa auf ein Containerschiff oder einen Lastwagen. Das will eben gekonnt sein.

„Gekonnt“ ist das Stichwort. Wie viel man zuladen darf, ist hierzulande genau geregelt, Auflieger, Ladeflächen und Autoanhänger etc. dürfen nicht überladen sein. Die Lastwagen- und Pritschenwagenfahrer aus diesem Video haben davon allerdings noch nie etwas gehört. Ebenso scheinen ihnen die einfachsten Grundlagen der Physik fremd zu sein, Konzepte wie Schwerpunkt oder Fliehkraft interessieren sie nicht wirklich.

Umso überraschender, dass ihnen ihre komplett überladenen Fahrzeuge nicht um die Ohren fliegen: ob Strohballen, Wasserfässer, Kartoffelsäcke, tausende Melonen oder mehr Menschen, als man in dem kurzen Videoausschnitt zählen kann. Nichts, was diese wagemutigen (oder besonders irren) Fahrer ihren Pick-ups nicht zumuten. Wir wollen gar nicht nicht wissen, wie schwammig sich auch nur eines dieser unter seiner Last beinahe erstickenden Gefährte lenkt. Wobei wir bezweifeln, dass „Lenken“ noch der richtige Begriff dafür ist …