Steine, was wären wir ohne sie? Sie bilden den Grundstoff für unzählige Baumaterialien, das Fundament des Glaubens für viele („Du bist der Fels!“) – und überhaupt wäre die Welt ohne sie eine äußerst langweilige Angelegenheit. Was diese bizarre Einleitung soll? Sagen wir es mal so: Gäbe es keine Felsen, gäbe es dieses unterhaltsame Video nicht – und das ist uns Grund genug, Steine zu feiern.

Irgendwann mit dem Aufkommen des Internets und der ganzen Netzvideo-Kultur hat sich dieser Trend unter den Trends entwickelt, quasi ein Sub-Trend: Fotos und Videos, die Männer in allerlei fragwürdigen Situationen auf der Arbeit zeigen. Ihr kennt die bestimmt, so etwas wie Kerle, die auf einer metallenen Stehleiter mit einer Bohrmaschine in der Hand in einem Swimmingpool werkeln oder ein mit einer sich biegenden Holzlatte schlecht abgestütztes Auto reparieren – während sie drunter liegen.

Oder solche, die Gabelstapler mit Gabelstaplern benutzen, um besonders hohe Regale zu erreichen. Die Nummer hier geht ebenfalls in eine ähnliche, wenn auch keineswegs so lebensgefährliche Richtung. Es geht eigentlich nur darum, einen echt massiven Felsen auf einen klassischen Pick-up der Marke Ford Ranger zu verladen. Wenn da nicht so kleine Problempunkte wären, wie das leidige Thema mit der zulässigen Achslast…