Gewalt ist keine Lösung, heißt es. Aber warum zur Hölle gibt es dann so verdammt viele Menschen, die einfach mal ordentlich was auf die Fresse verdient haben? Menschen, die förmlich danach schreien, dass man sie am Schlafittchen packt und ihren Kopf tief in das Klobecken ihrer eigenen Frechheiten drückt. All die Pädagogen, die uns im Kindesalter alternative Problemlösestrategien predigten, vergaßen nämlich regelmäßig zu erwähnen, dass es Leute gibt, die anderen den Parkplatz vor der Nase wegschnappen.

Aber natürlich wollen wir hier nicht zum Faustrecht aufrufen, sondern vielmehr dazu inspirieren, aus einer solchen Situation das Beste zu machen, auch ohne dass Blut fließt. Wie das gehen kann, zeigt uns im folgenden Video eine Dame, die ihren Erziehern offenbar gut zugehört hat. Denn die Ruhe hat sie allemal weg.