Bei allen Tempolimit-Debatten muss man doch mal festhalten, dass Autobahnen an sich seit vielen Jahren eine sichere Sache sind. Solange sich alle an die Spielregeln halten, vorgegebene Geschwindigkeiten an entsprechenden Stellen und Engpässen einhalten, ist alles okay. Dauerlinksfahrer, Drängler, Kriecher, aber auch Raser sind das Problem. Eine besonders dreiste Dränglerin bekommt in diesem Video ihr Fett weg.

Erwischt wurde die Dame auf der A2 bei Braunschweig. Das Video stammt aus dem Kabel-1-Format „Achtung Kontrolle“. Auch in dieser Folge war einmal mehr die Kamera im Alltag der Ordnungshüter dabei – dieses Mal eben bei zwei Beamten der Autobahnpolizei auf Raserjagd. Direkt zu Beginn geht ihnen die Dame in Netz, die mit ihrem schwarzen Seat Ibiza unterwegs ist.

Statt einen ordentlichen Abstand zum Vordermann zu halten – mindestens die Hälfte dessen in Metern, was der Tacho gerade in km/h anzeigt – klebt die beim Überholen förmlich auf dem Kofferraum des Wagens vor ihr. Grund genug für die beiden Beamten, einzuschreiten. Sie konfrontieren die Fahrerin – doch die weist jede Schuld von sich. Als die Polizisten offenbaren, dass der Dame nun Fahrverbot droht, macht sie dicht.

Natürlich tragen alle anderen die Schuld – denn der Fahrer vor ihr sei „langsamer geworden“ und überhaupt…