In Zeiten, in denen so ziemlich jeder stets eine kompakte Videokamera in Form seines Smartphones bei sich hat und seine Aufnahmen problemlos via Internet mit der ganzen Welt teilen kann, bleibt einfach nichts mehr verborgen, und es zeigt sich: Unser vermeintlich öder Alltag entpuppt sich als spannende Aneinanderreihung skurriler Situationen, die auch ein Drehbuchautor nicht besser hätte ersinnen können.

Und wie bei jedem guten Film, kommen wir auch dabei nicht um Klischees herum, nur dass diese sich hierbei als wahr erweisen. Beispiel gefällig? Gerne: Frauen können nicht einparken. So, und wenn ihr nun glaubt, dabei handle es sich um einen Anachronismus, der längst begraben gehört, dann führt euch das folgende Video zu Gemüte. Die Dame fährt immerhin einen Smart, quasi einen Duftbaum für echte Autos, und in die Lücke hätte selbst ein Hummer gepasst. Aber seht selbst ...