Hach, das schönste Drehbuch ist doch das Leben selbst. Am besten einfach mit der Kamera draufhalten und abwarten, was passiert. Ein Konzept, welches den Real-Life-Dokus zugrundeliegt und auch im Internet eine Bühne mit sehr viel Publikum gefunden hat. Besonders schön sind jene Videos, bei denen man davon ausgehen kann, dass es sich bei ihnen um keinen Fake handelt.

So ganz sicher kann man sich da zwar nie sein, aber der alltägliche Wahnsinn im Straßenverkehr lässt sich nur schwer fingieren. Und warum auch, wenn gutes Material quasi nur eine Frage der Zeit ist? Und so ist auch dieser Videoklassiker entstanden, ein Film über boshafte Ignoranz und den Durst nach Rache, der den ewigen Kampf zwischen rechter und linker Fahrspur sehr anschaulich dokumentiert. Und nebenbei ist dieses Zeitdokument auch noch äußerst amüsant.

Dir hat das Video gefallen? Dann darfst Du dieses Video auf keinen Fall verpassen: Zeige einem LKW-Fahrer niemals den Mittelfinger! Das kann böse enden ...