Die Nordschleife, auch „Die grüne Hölle“ genannt, ist als Rennstrecke ebenso berühmt wie berüchtigt. Bereits im Jahr 1927 eröffnet, stellt sie den ältesten Teil des Nürburgringes in der Eifel dar, vereint auf einer Streckenlänge von 20,832 Kilometern 73 Kurven und gilt als die längste permanente Rennstrecke der Welt. Entsprechend umfangreich ist der Katalog an Rennsportveranstaltungen, und leider auch die Liste der Unfälle.

Glücklicherweise gehen die meisten davon dank umfangreicher Sicherheitsmaßnahmen glimpflich aus. So auch die hier im Video präsentierten Top Ten der Crashes von 2013–2015. So schlimm manche Szenen davon auch aussehen mögen, hat sich dabei niemand ernsthaft verletzt. Und das ist beileibe nicht selbstverständlich, wenn man bedenkt, dass bisher mehr als 140 Menschen bei Motorsportveranstaltungen und Touristenfahrten auf dem Nürburgring ums Leben kamen.