Es ist ein Problem, mit dem sich wohl jeder Autofahrer während der kalten Jahreszeit schon einmal konfrontiert gesehen hat – und es schlägt immer dann zu, wenn man gerade so gar keine Zeit für solchen Kokolores hat: Man hat es eilig, muss zur Arbeit oder einem wichtigen Termin – und genau dann ist der Wagen vereist. Jetzt heißt es: kratzen, kratzen, kratzen und gleichzeitig die Scheibe freiheizen. Doch das muss nicht sein, wie das nun folgende Video offenbart. Ein genialer Trick, den man gesehen haben sollte.

Genauer gesagt handelte sich dabei um eine kurze Video-Anleitung, wie ihr euch eine Mixtur selbst fertigen könnt, mit der das lästige Kratzen am Wintermorgen endgültig der Vergangenheit angehören sollte. Alles, was ihr dafür benötigt, sind eine leere Sprühflasche sowie einfacher Reinigungsalkohol, wie man ihn etwa zum Fensterputzen im eigenen Bad benutzt. Noch etwas Wasser, ein dekorativer Aufkleber wie es in diesem Beispiel der Fall ist, (wenn ihr möchtet) – und das war‘s schon.

Gebt einen Teil Wasser in die Flasche und füllt mit zwei weiteren Teilen Reinigungsalkohol auf – und schon habt ihr einen transportablen Fensterenteiser, der nach einem ähnlichen Prinzip funktioniert wie das Frostschutzmittel-Wassergemisch aus eurem Scheibenwischer. Eigentlich eine so dermaßen auf der Hand liegende und vernünftige Idee, dass man sich fragt, warum darauf nicht schon jemand eher gekommen ist.